Swartbooi kritisiert SWAPO scharf und kündigt Landbesetzungen an

Auf einer Pressekonferenz hat LPM (Landless People's Movement) Gründer Bernardus Swartbooi zum Rundumschlag ausgeholt. Neben Kritik an den Aussagen von Landreformminister Utoni Nujoma in einer südafrikanischen Fernsehshow wurde auch über Landbesetzungen und die Zukunft der LPM als politische Partei gesprochen.