Rafael Fuchsgruber: Vom Alkoholiker zum Extremsportler

Rafael Fuchsgruber hat eine erstaunliche Wandlung hinter sich: Einst alkoholkrank, jetzt seit 10 Jahren Extremsportler. Nach einem Herzinfakt begann er an Wüstenläufen teilzunehmen, auch in Namibia. Jetzt ist er wieder zu Besuch, am 01. Mai will er beim Sahara Race Namibia innerhalb von nur 5 Tagen 250 km an der Skeleton Coast durch die Wüste laufen. Jochen Berends hat ihn getroffen.